Ein offensichtliches Geheimnis der Manifestation

Ein offensichtliches Geheimnis der Manifestation

Sep 08

Es gibt ein recht bekanntes und doch oft übersehenes „Geheimnis“, das Menschen, die meisterhaft Erfolg manifestieren können, ständig anwenden. Es ist ein sehr grundlegende und einfache Komponente, die alles, das in der menschlichen Welt existiert, überhaupt erst in Bewegung bringt. Und wir alle wissen, dass es real und unbedingt notwendig ist. Dennoch verwendet die Mehrheit der Menschen eine Menge Zeit darauf, dem aus dem Weg zu gehen.

Ohne dieses “Geheimnis” werden alle Träume, Hoffnungen, Wünschen und wohlgemeinten Ziele in einer Kiste vergraben, unter einem Bett verstaut verbleiben und nie das Licht der Wirklichkeit erblicken. Die Kiste wird von Zeit zu Zeit an regnerischen Sonntag Nachmittagen hervorgeholt, die darin verstauten Artikel abgestaubt und neu verpackt. Es wird kurz in den vor einem liegenden Möglichkeiten geschwelgt, um dann mit Wehmut und müder Resignation all die Ziele, Ambitionen, wirklich ernsthaften Potenziale wieder zurück in die Kiste zu verfrachten, wo sie bis zum nächsten regnerischen Sonntag Nachmittag ruhen dürfen.

Die wahre Definition von “Potenzial” ist, um es höflich auszudrücken: „So wie es jetzt ist, ist es nichts wert.“ Ziele, Träume, Wünsche, Hoffnungen und Begierden haben ohne das offensichtliche „Geheimnis“, das zu ihrer Manifestation führt, einfach nur Potenzial. Potenzial ist wertlos, wenn daraus nichts entsteht, wenn es einfach nur da ist, wenn es nicht ausgeschöpft wird. Aber füge die magische Zutat bei und deine Begierden und Wünsche werden sich vor deinen Augen manifestieren. Gieß ein, zwei Tropfen dieser zähen, blauen Flüssigkeit in deine unterm Bett verstaute Kiste und ihr Inhalt wird sich von selbst in die reale Welt entleeren.

Diese geheime, magische Zutat nennt man gemeinhin “Aktion”. Bring etwas fertig, starte mit etwas, leg los, tu etwas, HANDLE.

Alle Wünsche müssen auf ihrer Reise in die reale Manifestation irgendwo starten. Die Dinge selbst existieren bereits. Aber du musst sie entweder erst akzeptieren oder hingehen und sie dir holen. Du musst aktiv und pro-aktiv Resultate erlauben. Handle und hol dir, was du möchtest.

Stell dir vor, du würdest in einem verschwenderisch gedeckten Restaurant-Buffet sitzen und vor Hunger vergehen. Alles, was du nur je essen wolltest, steht vor dir aufgereiht in blank polierten Schalen und Schüssel. Und aus irgendeinem Grund möchtest du unbedingt ein Stück Erdbeertorte, aber vor dir steht keines, dafür aber lacht dich vom anderen Ende des Raumes eine Erdbeertorte an, die aussiehst, als wäre sie das leckerste Stück Konditorenkunst, das die Welt je gesehen hat.

Möchtest du wirklich darauf warten, dass die Torte zu dir kommt? Oder glaubst du etwa, dass einfach nur zu wollen, sie nur begehren, ohne sie jemals zu haben, wirklich mehr Spaß macht, als sie tatsächlich zu haben? Was würde dich mehr befriedigen? Die Torte zu wollen oder sie zu haben? Steh auf, durchquere den Raum und nimm dir, was du möchtest.

Potenzial ist wertlos, wenn daraus nichts entsteht. Und aus Potenzial entsteht nur etwas, wenn man handelt. Der Weg mag manchmal lang sein, aber du musst überhaupt erst einmal den ersten Schritt tun. Du kannst begehren, was immer dir beliebt, doch ohne etwas dafür zu tun, werden deine Begierden sich niemals in der Realität manifestieren und einfach nur mit Wehmut bedacht in einer Kiste unter deinem Bett verstaut vor sich hin vegetieren.

Handle! Fang an , etwas zu tun!

Ein offensichtliches Geheimnis der Manifestation
Rate this post

Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlog-VerzeichnisSpirituality blogs & blog postsBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogverzeichnisGelistet bei FeedArea.deRSS VerzeichnisBlog Top Liste - by TopBlogs.de
Bloglinks - Blogkatalog - Blogsuchmaschine