Dr. Robert Cialdini: Psychologie des Überzeugens

Dr. Robert Cialdini: Psychologie des Überzeugens

Feb 04

Für alle, denen Dr. Robert Cialdini kein Begriff ist, ein etwas älteres Video aus seiner Zeit an der University of Arizona, in der er die 6 von ihm und seinen Mitarbeitern erforschten Prinzipien des Überzeugens umreißt:

Reziprozität: Tut man einer Person einen Gefallen, ist sie viel häufiger geneigt, ja zu sagen, wenn man sie nach einem Gefallen fragt.

Künstliche Verknappung: Ein Objekt erscheint begehrenswerter, wenn es limitiert oder nur zeitlich begrenzt ist.

Autorität: Wir richten unser Handeln an der Meinung von Experten oder Autoritäten aus.

Konsistenz: Wir richten unser Handeln an unseren früheren Handlungen aus und bringen Opfer, um konsistent zu unseren Vorhandlungen zu bleiben.

Ähnlichkeit, Sympathie: Wir richten unser Handeln an der Meinung von Personen aus, die uns ähnlich sind oder die wir sympathisch finden.

Konformität: Wir richten unser Handeln and der Meinung der uns umgebenden Mehrheit aus.

Für mehr Informationen zu diesen Prinzipien und den entsprechenden Studien sei auf Robert Cialdinis Bücher “Influence – Die Psychologie des Überzeugens” und “Yes!” verwiesen.

Dr. Robert Cialdini: Psychologie des Überzeugens
4.5 (90%) 2 votes

The energy of money – Affirmation

The energy of money – Affirmation

Feb 04

Leider nur in Englisch und sieht unfreiwillig komisch aus, aber einfach mal ausprobieren kostet ja nichts.

The energy of money – Affirmation
4.5 (90%) 2 votes

Affirmationen machen stark

Affirmationen machen stark

Feb 04

Ein paar so wirkungsvolle wie entspannende Affirmationen, die ich bei Youtube gefunden habe. Gut um sich zwischen all dem Stress wieder zu erden und daran zu erinnern, worum es wirklich geht.

Affirmationen machen stark
4.7 (93.33%) 3 votes

Erstaunlich, was uns wirklich motiviert

Erstaunlich, was uns wirklich motiviert

Feb 04

Was uns wirklich motiviert, zeigt diese Animation zu einem Vortrag des New York Times and Wall Street Journal-Autors Daniel Pink, gehalten im Rahmen der RSA Talks, ausgerichtet von der Royal Society of Arts Academy, Großbritannien. Das für viele sicher nicht so überraschende Fazit: Mehr Geld, ein höheres Gehalt oder höhere Boni führen nicht automatisch zu besserer Arbeitsleistung. Es kann sogar genau das Gegenteil der Fall sein. Geld ist dann ein Motivator für bessere Leistung, wenn es knapp ist. Bei ausreichendem Einkommen verliert Geld seine motivierende Wirkung. Stattdessen von Bedeutung sind dann Dinge wie Entscheidungsautonomie, die Möglichkeit exzellent in etwas zu sein und nicht zuletzt Sinn zu schaffen und Sinn zu empfinden in dem, was man macht.

Erstaunlich, was uns wirklich motiviert
4 (80%) 1 vote

Was alle Erfolgreichen miteinander verbindet

Was alle Erfolgreichen miteinander verbindet

Nov 28

Was alle Erfolgreichen miteinander verbindet, ist die Fähigkeit, den Graben zwischen Entschluß und Ausführung äußerst schmal zu halten.

Was alle Erfolgreichen miteinander verbindet
4.5 (90%) 2 votes

Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlog-VerzeichnisSpirituality blogs & blog postsBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogverzeichnisBloglinks - Blogkatalog - Blogsuchmaschine